CSV Umweltschutztechnik-GmbH
CSV Umweltschutztechnik-GmbH

Feinreinigung und Desinfektion

 

Nach der Entfernung des belasteten Materials, wie z.B. Schimmelpilzen, ist es äußerst wichtig eine s.g. Feinreinigung des Sanierungsbereiches durchzuführen.

 

Gerade Schimmelpilzsporen binden sich häufig an Staub, so dass der erste Arbeitsschritt ist den gesamten Sanierungsbereich mit einem Industriestaubsauger der Kategorie K1 mehrmals gründlich abzusaugen. Als vorteilhaft hat sich herausgestellt, während und wenn möglich auch nich einige Zeit nach den Feinreinigungsarbeiten einen Luftreiniger, auch ausgestattet mit einem Hepa-Filter nach K1, laufen zu lassen um eventuell aufgewirbelte Sporen in der Raumluft herauszufiltern.

Im Nachgang wir der gesamte Sanierungsbereich mit Staubbindetüchern oder feucht je nach Untergründen abgwischt.

Nach Abschluss der Feinreinigungsarbeiten wird eine Desinfektion mit Isopropanol -2- (Desinfektionsalkohol) in einer ca. 70 % Stärke durchgeführt, d.h. es werden sämtliche Wände-, Decken- und Fußböden sowie eventuelle Einbauten desinfiziert.

In Abhängigkeit des Bauvorhabens kann diese Desinfektion auch mit Wasserstoffperoxyd (20%) oder mit Wofasteril durchgeführt werden.

 

Sollten durch einen länger bestehenden Schimmpilzbefall die gesamte Wohnung kontaminiert sein, wird bei der Feinreinigung das gesamte Inventar wie Möbel, Schränke, Lampen etc. mit einbezogen, in Abhängigkeit der Ergebnisse der Messung und eventueller Vorgaben des Sachverständigen.

 

Was versteht man unter einer Feinreinigung:

 

Der Erfolg einer fachgerechten Sanierung hängt stark von der Feinreinigung ab. Die Feinreinigung beinhaltet das entfernen der kontraminierten Stäube gerade auch an nicht leicht zugänglichen Stellen. Diese sind u.a.: Türen/Rahmen, Fensterrahmen und eventuell befallene Dichtungen an Fenster/Terrassentüren, Heizungen gerade in schwer zugänglichen Bereichen (Rippen, etc.) auf und hinter Schränken, Strahlersysteme, Lampen, Rohrleitungen, Leisten, etc.

Die Feinreinigung nimmt bei der Schimmelpilzsanierung einen hohen Stellenwert ein (eine Sanierung ohne Feinreinigung wird nicht den gewünschten Erfolg einer Schimmelpilzfreiheit erbringen.)

 

Bei uns wird daher jede Feinreinigung schriftlich auf einem Formular festgehalten, wo alle durchzuführenden Tätigkeiten aufgelistet sind und nach Beendigung bestätigt werden, zum einem als Eigenüberwachung der ordnungsgemäßen Durchführung und zum anderen als Bestätigung für den Nutzer/Bewohner.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© CSV Umweltschutztechnik-GmbH / Letzte Aktualisierung der Homepage: Donnerstag, 13. Juli 2017